16Februar

LG-Rundenkampf 8. Durchgang

Heinz Lichte Luftgewehr » Allgemein

Obwohl Melina  Bestleistung erbrachte konnte der letzte Heimkampf in dieser Saison gegen die 2. Mannschaft von SV Dohrenbach nicht gewonnen werden. Mit 1054:1079 Ringen verlor unsere LG-Mannschaft. Melina verbesserte ihren persönlichen Rundenkampfrekord auf 378 Ringe und kratzt damit an der 380-ziger Marke. Mit den letzten 10 Schüssen schaffte sie volle Punktzahl, nämlich 100 Ringe. Dirk, der Mannschaftsführer schoss 344 Ringe und Florian 332 Ringe. Nun hat die Mannschaft 08:08 Punkte und steht weiterhin an 3. Stelle in der Tabelle der LG-Grundklasse 2.

LG RK08 GRO2 : DOH2

Manfred schoss bei der Bezirksmeisterschaft der SpoPist-Auflage das beste Ergebnis aller Teilnehmer. Mit seinen 288 Ringen wurde er Bezirksmeister in der Seniorenklasse 74 . Der 2. Platz in dieser Klasse ging an Robert mit 277 Ringen und der 3. Platz mit 270 Ringen errang Heinz. Mit der Mannschaft erzielten die drei SpoPist-Auflageschützen ein Ergebnis von 835 Ringen und die Bezirksmeisterschaft.

Ergebnisse BMS SpoPist 2018

Liebe Schützenschwestern und Schützenbrüder,

bereits seit den 1990er Jahren war es über viele Jahre hin eine feste Veranstaltung in unserem Terminkalender:
zum Abschluss der Rundenwettkämpfe trafen sich Schützenbrüder und Schützenschwestern aus den drei Vereinen Großalmerode, Dohrenbach und Fürstenhagen, um die zurückliegenden Wettkämpfe zu resumieren.

Diese leider eingeschlafene Tradition soll wiederbelebt werden, auch wenn längst nicht mehr so zahlreiche Wettkämpfe ausgeschossen werden. Es geht letztlich darum, einen geselligen Abend in fröhlicher Schützenrunde mit den befreundeten Vereinen zu veranstalten, um Erfahrungen, Erlebnisse und Anekdoten auszutauschen.
Dieses “Revival”-Treffen soll am 10. März 2018 ab 18:00 Uhr im Exberg in Epterode stattfinden, und dazu sind aktive und passive Mitglieder gleichermaßen herzlich eingeladen!

Damit die Wirtin der Exberghütte einigermaßen vorbereitet sein kann, wäre ich für eine Rück- bzw. Anmeldung bis zum 03. März 2018 sehr dankbar!

Mit lieben Grüßen

CW

Bei den Bezirksmeisterschaften Luftgewehr gewann unsere Juniorinnenmannschaft mit 1014 Ringen den Bezirkstitel.

Beste in der Mannschaft war Melina mit einem Spitzenergebnis von 373 Ringen. dies reichte jedoch nur für den 2. Platz hinter der hervorragenden Michelle Otyepka aus Ziegenhagen. Celine und Annika, die beiden anderen Mannschaftsmitglieder, schossen 325 und 316 Ringe und belegten damit den 3. und 4. Platz.

Erik kam mit 304 Ringen in der Jugendklasse auf den 3. Platz und Dirk belegte mit 344 Ringen bei den Herren II auch den 3. Platz.

 Einzelergebnisse BMS 2018 Luftgewehr

Unsere drei Luftpistolenteilnehmer an der Bezirksmeisterschaft errangen in der Altersklasse mit der Mannschaft den 2. Platz mit 960 Ringen.

Holger konnte in der Herren III-Klasse mit 338 Ringen den 2. Platz belegen, Markus schaffte hier nur 281 Ringe und Platz 8.

Bei den Herren IV schoss Claus-W. 341 Ringe und kam damit auf den 2. Platz in seiner Klasse.

 Einzelergebnisse BMS 2018 Luftpistole

In der 5. Bezirks-Auflagerunde in Ziegenhagen schnitten diesmal die Luftpistolen-Auflageschützen besser ab, als die Luftgewehrschützen.

Unsere LP-Mannschaft wurde mit 847 Ringen Sieger in diesem Durchgang. Zweiter wurde die 1. Mannschaft vom SV Hess.-Lichtenau mit 845 Ringen.

Einen persönlichen Rekord stellte Robert mit 288 Ringen auf. Sein Pech, es gab einen LP-Auflageschützen der noch einen Ring besser war als er. So blieb ihm nur der 2. Platz in seiner Altersklasse. Die beiden anderen Mannschaftskameraden Manfred und Heinz schossen 280 und 279 Ringe. Heinz wurde sogar mit dieser Leistung 1. in seiner Gruppe.

Bei den LG-Auflageschützen lief es diesmal nicht so gut. Mit unserer 1. LG-Auflagemannschaft schafften wir diesmal nur 880 Ringe und belegten damit den 5. Platz. Unsere zweite Mannschaft belegte Platz 13 mit 861 Ringen. Heinz sicherte sich mit 296 Ringen und Christa mit 292 Ringen den jeweiligen 1.Platz in ihren Altersklassen.

 Ergebnisse Luftpistolen-Auflage in Ziegenhagen

 Ergebnisse Luftgewehr-Auflage in Ziegenhagen

Am 24. Februar 2018 findet ab 19:00 Uhr im Hotel “Zur Krone” in Großalmerode die Generalversammlung des Schützenvereins 1863 e.V. Großalmerode statt. Gemäß §13 der Vereinssatzung laden wir hiermit alle ordentlichen-, jugendlichen- und Ehrenmitglieder zu dieser Versammlung ein!

Die Tagesordnung lautet: 

1.   Eröffnung und Begrüßung sowie Feststellung der Beschlussfähigkeit
2.   Verlesen der Tagesordnung
3.   Totenehrung
4.   Mitgliedschaftsehrungen
5.   Verlesen des letzten Protokolls
6.   Bericht des Vorsitzenden
7.   Bericht des Kassenwartes
8.   Bericht der Kassenprüfer
9.   Bericht der Jugendwarte
10. Bericht des Gesamtschießleiters - Ehrungen Vereinsmeister etc.
11.  Entlastung des Gesamtvorstandes
12.  15 Minuten Fotopause
13.  Wahl eines/einer neuen 2. Vorsitzenden
14.  Wahl neuer Kassenprüfer
15.  Anträge
16.  Verschiedenes

Anträge (Punkt 14) müssen bis spätestens 17.02.2018 beim 1. Vorsitzenden Detlef Ludolph schriftlich eingereicht werden!
Das Tragen der Schützentracht während der Versammlung wird erbeten!

Der Vorstand

In der 5. Bezirksrunde in Bad Sooden-Allendorf schaffte unsere SpoPist-Auflagemannschaft mit 825 Ringen den Durchgang zu gewinnen. Zweiter wurde der SG Jestädt mit 811 Ringen.

Den größten Anteil an unserem Mannschaftssieg hatte Manfred, er schoss mit 287 Ringen ein Superergebnis, er belegte damit  den 1. Platz in seiner Klasse. Robert und Heinz erzielten beide 269 Ringe und kamen auf  die Plätze 3 und 4 in der Einzelwertung.

Ergebnisse SpoPist-Auflage 5. Runde

In der Zeit vom 10. bis 24. November 2017 wurde die Vereinsmeisterschaft für Luftgewehr und Luftpistole ausgetragen. Insgesamt wurden 23 Serien in 9 verschiedenen Klassen geschossen.

Luftgewehr:

Bei den Schülern wurde Marlon mit 233 Ringen Vereinsmeister.

In der Juniorinnenklasse schoss Melina mit 367 Ringen das bestes Ergebnis der Vereinsmeisterschaft, Celine wurde mit 329 Ringen Vizemeisterin.

Erik schoss 292 Ringe und wurde damit Vereinsmeister in der Jugendklasse.

Florian konnte sich mit 355 Ringen an die Spitze der Luftgewehr-Schützenklasse setzen. Zweiter wurde Dirk mit 344 Ringen.

Die LG-Auflage-Seniorenklasse konnte Jürgen mit 292 Ringen vor Robert, der auch 292 Ringe schoss, aber die schlechtere  Stechserie hatte, gewinnen.

In der Seniorinnenklasse der LG-Auflage dominierte Christa mit dem besten Auflageergebnis der Vereinsmeisterschaft. Sie schoss 297 Ringe, zweite wurde Heike mit 291 Ringen.

Luftpistole

Bei den Luftpistolenschützen sicherte sich Claus-W. mit 348 Ringen vor Heinz mit 311 Ringen den Titel.

Die Senioren-LP-Auflageklasse errang Manfred mit dem Spitzenergebnis von  288 Ringen die Vereinsmeisterschaft. Zweiter wurde Heinz mit 274 Ringen, ringgleich mit Robert, der jedoch die schlechtere Stechserie hatte.

Zum ersten mal wurde auch bei den Seniorinnen die Vereinsmeisterschaft in Luftpistole-Auflage ausgetragen. Manu gewann mit 250 Ringen den Vereinsmeistertitel vor Monika mit 243 Ringen.

Vereinsmeisterschaft 2018 LG + LP

Beim Hubertus- und Diana-Pokalschießen am Samstag, dem 04. Nov. 2017 auf unserem KK-Stand am Felsenkeller, konnten die Titelträger vom Vorjahr sich wieder durchsetzen.
Christa gewann den Dianapokal mit 142 Ringen, dem besten Ergebnis aller Teilnehmer. Zweite wurde diesmal Monika mit 137 Ringen und Conny errang den 3. Platz bei den Damen mit 120 Ringen, ringgleich mit Heike, die jedoch die schlechtere Schlussserie hatte.
Bei den Männern sicherte sich Claus-W. den Hubertuspokal mit 141 Ringen vor Robert und Jürgen, die 138, bzw. 135 Ringe schossen.

Den Titel als Jugend-Diana erzielte wieder Melina mit 122 Ringen vor Johanna (105) und Celine (100) .
Der Jugend-Hubertus ging in  diesem Jahr an Marlon mit 117 Ringen.

Den besten Ehrenscheibenschuss gab bei den Erwachsenen Robert ab und bei den Jugendlichen Melina und gewannen somit die begehrten Scheiben.

Neben dem Hubertus- und Dianapokal wurden auch die vom 1. Vorsitzenden gestifteten Schießschnüre ausgeschossen. Die Gold-Schießschnur sicherte sich Jürgen mit einer perfekten Zehn. Die Silber-Schießschnur ging an Nico und die Bronze-Schießschnur an Reinhard.

 Einzelergebnisse des Hubertus- und Diana-Pokalschießens

In der 5. und letzten Runde konnte Reinhard Holzapfel (GRO) bei den Auflageschützen mit 287 Ringen den Durchgang für sich entscheiden, gefolgt von den ringgleichen Schützen Goßmann, Uloth und Hoffmann mit jeweils 284 Ringen.

In der Gesamtwertung der KK-Auflageschützen setzte Claus-W. Goßmann (GRO) sich mit insgesamt 1147/286,75  Ringen an die Spitze. Zweiter wurde Günter Uloth mit 1141/285,25  Ringen und mit nur einem Ring dahinter wurde Otto Hoffmann 3. in der Einzelwertung. Beste Auflageschützin wurde mit einem Schnitt von 277,25 Ringen Christa Baumann.

Die 1.Mannschaft vom SV Großalmerode konnte vier der fünf Durchgänge gewinnen und erreichte mit 3396 Ringen auch den Gesamtsieg der Bezirksrunde 2017 vor der Mannschaft aus Roßbach 3381 und der 2. Mannschaft aus Großalmerode  mit 3320 Ringen.

Bei den 3-Stellungs-Sportgewehrschützen setzte sich Harald Zindel (DOH) mit 238 Ringen nicht nur in der letzten Runde, sondern auch bei der Gesamtwertung durch und gewann mit Abstand diese Disziplin mit einer Gesamtringzahl von 976 Ringen vor Uwe Hofmeister (GRO) mit 943 und Uwe Hubfeld (DOH) mit 926 Ringen.

Der SV Dohrenbach konnte als einziger Verein bei  der 3-Stellungsdisziplin eine Mannschaft bilden und wurde mit 2782 Ringen Alleinsieger.

Insgesamt nahmen 83 Auflageschützen und 25 Dreistellungsschützen in dieser Saison an der Kreis-Bezirks-Sportgewehrrunde teil.

 Hier die Abschlusstabelle der Sprotgewehr-Kreis-Bezirks-Wettkämpfe 2017