Bei den Bezirksmeisterschaften Luftgewehr gewann unsere Juniorinnenmannschaft mit 1014 Ringen den Bezirkstitel.

Beste in der Mannschaft war Melina mit einem Spitzenergebnis von 373 Ringen. dies reichte jedoch nur für den 2. Platz hinter der hervorragenden Michelle Otyepka aus Ziegenhagen. Celine und Annika, die beiden anderen Mannschaftsmitglieder, schossen 325 und 316 Ringe und belegten damit den 3. und 4. Platz.

Erik kam mit 304 Ringen in der Jugendklasse auf den 3. Platz und Dirk belegte mit 344 Ringen bei den Herren II auch den 3. Platz.

 Einzelergebnisse BMS 2018 Luftgewehr

Unsere drei Luftpistolenteilnehmer an der Bezirksmeisterschaft errangen in der Altersklasse mit der Mannschaft den 2. Platz mit 960 Ringen.

Holger konnte in der Herren III-Klasse mit 338 Ringen den 2. Platz belegen, Markus schaffte hier nur 281 Ringe und Platz 8.

Bei den Herren IV schoss Claus-W. 341 Ringe und kam damit auf den 2. Platz in seiner Klasse.

 Einzelergebnisse BMS 2018 Luftpistole

In der 5. Bezirks-Auflagerunde in Ziegenhagen schnitten diesmal die Luftpistolen-Auflageschützen besser ab, als die Luftgewehrschützen.

Unsere LP-Mannschaft wurde mit 847 Ringen Sieger in diesem Durchgang. Zweiter wurde die 1. Mannschaft vom SV Hess.-Lichtenau mit 845 Ringen.

Einen persönlichen Rekord stellte Robert mit 288 Ringen auf. Sein Pech, es gab einen LP-Auflageschützen der noch einen Ring besser war als er. So blieb ihm nur der 2. Platz in seiner Altersklasse. Die beiden anderen Mannschaftskameraden Manfred und Heinz schossen 280 und 279 Ringe. Heinz wurde sogar mit dieser Leistung 1. in seiner Gruppe.

Bei den LG-Auflageschützen lief es diesmal nicht so gut. Mit unserer 1. LG-Auflagemannschaft schafften wir diesmal nur 880 Ringe und belegten damit den 5. Platz. Unsere zweite Mannschaft belegte Platz 13 mit 861 Ringen. Heinz sicherte sich mit 296 Ringen und Christa mit 292 Ringen den jeweiligen 1.Platz in ihren Altersklassen.

 Ergebnisse Luftpistolen-Auflage in Ziegenhagen

 Ergebnisse Luftgewehr-Auflage in Ziegenhagen

In der Zeit vom 10. bis 24. November 2017 wurde die Vereinsmeisterschaft für Luftgewehr und Luftpistole ausgetragen. Insgesamt wurden 23 Serien in 9 verschiedenen Klassen geschossen.

Luftgewehr:

Bei den Schülern wurde Marlon mit 233 Ringen Vereinsmeister.

In der Juniorinnenklasse schoss Melina mit 367 Ringen das bestes Ergebnis der Vereinsmeisterschaft, Celine wurde mit 329 Ringen Vizemeisterin.

Erik schoss 292 Ringe und wurde damit Vereinsmeister in der Jugendklasse.

Florian konnte sich mit 355 Ringen an die Spitze der Luftgewehr-Schützenklasse setzen. Zweiter wurde Dirk mit 344 Ringen.

Die LG-Auflage-Seniorenklasse konnte Jürgen mit 292 Ringen vor Robert, der auch 292 Ringe schoss, aber die schlechtere  Stechserie hatte, gewinnen.

In der Seniorinnenklasse der LG-Auflage dominierte Christa mit dem besten Auflageergebnis der Vereinsmeisterschaft. Sie schoss 297 Ringe, zweite wurde Heike mit 291 Ringen.

Luftpistole

Bei den Luftpistolenschützen sicherte sich Claus-W. mit 348 Ringen vor Heinz mit 311 Ringen den Titel.

Die Senioren-LP-Auflageklasse errang Manfred mit dem Spitzenergebnis von  288 Ringen die Vereinsmeisterschaft. Zweiter wurde Heinz mit 274 Ringen, ringgleich mit Robert, der jedoch die schlechtere Stechserie hatte.

Zum ersten mal wurde auch bei den Seniorinnen die Vereinsmeisterschaft in Luftpistole-Auflage ausgetragen. Manu gewann mit 250 Ringen den Vereinsmeistertitel vor Monika mit 243 Ringen.

Vereinsmeisterschaft 2018 LG + LP

21September

Marathonschießen 2017

Heinz Lichte Luftpistole » Luftgewehr » Allgemein

Diesmal waren wir nicht die großen Abräumer, jedoch unsere Ergebnisse können sich sehen lassen.

 Nur Christa konnte in ihrer LG-Auflageklasse der Senioren IV mit 981 Ringen den 1. Platz erringen.

Melina, Jürgen und Heinz konnten den jeweiligen 2. Platz in ihren Klassen belegen.

Die LG/LP-Mannschaften belegten den 4. und den 14. Platz.

Die Auflagemannschaften den 3. und 8. Platz.

 Hier alle Ergebnisse der Marathonrunde 2017

 

Mit dem 7. Durchgang der Kreisauflagerunde in Bad Sooden-Allendorf wurde die für uns recht erfolgreiche Saison 2016/17 abgeschlossen.

Im letzten Durchgang konnten unsere Damen Monika (295) und Christa (296) ihre LG-Auflage-Klassen gewinnen.
Auch unsere 1. LG-Auflagemannschaft setzte sich in der letzten Runde mit 888 Ringen nochmals an die Spitze.
Die Luftpistolen-Auflageschützen schossen mit der Mannschaft 840 Ringe und belegten damit den 2. Platz.

Zum Schluss der Veranstaltung in Bad Sooden-Allendorf wurden die Gesamtsieger der Auflagesaison 2016/17 geehrt.
Christa wurde Gesamtsiegerin der B/C-Seniorinnenklasse mit einem Schnitt von 297 Ringen. Sie gewann 6 der 7 Durchgänge.
Jürgen belegte mit einem Schnitt von 297,33 Ringen Platz 2 bei den A-Senioren.
Monika konnte auch den 2. Platz bei den A-Seniorinnen mit einem Schnitt von 291,5 Ringen erringen.
Bei den B-Senioren schaffte Heinz mit einem Schnitt von 295 Ringen den 3. Platz.

Unsere 1. LG-Auflagemannschaft konnte bei 4 von 7 Durchgängen das Bestergebnis erzielen und belegte zum Schluss den 1. Platz aller Mannschaften. Zur Belohnung gab es einen großen Pokal und 4 Stracke.

Bei den Luftpistolen-Auflageschützen der B-Senioren erreichte Manfred und Heinz Platz 2 und 3 mit einem Schnitt von  282,67 und 281,67 Ringen.
Die Luftpistolen-Auflagemannschaft errang den 2. Platz in der Gesamttabelle und einen etwas kleineren Pokal. Für die beiden gewonnen Einzeldurchgänge gab es dann auch noch 2 Würste.

Luftgewehr-Gesamtergebnisse der Kreisauflagesaison 2016/17

Luftpistolen-Gesamtergebnisse der Kreisauflagesaison 2016/17

Die LG- und LP-Auflagegaumeisterschaft fand in diesem Jahr in Niederkaufungen statt.
Die gesetzten Erwartungen unserer Teilnehmer wurden diesmal nicht ganz erfüllt.
Nur Christa errang den Gaumeistertitel in der C-Seniorinnenklasse mit einer Serie von 293 Ringen.
Bei den A-Sen. schossen Robert und Jürgen 295 und 294 Ringe und belegten die Plätze 9 und 10.
Die Seniorinnen Monika und Sybille in der A-Klasse erzielten 285 und 274 Ringe und die Plätze 7 und 13.
Die beiden B-Sen. Heinz und Helmut schafften 288 und 283 Ringe und den 14. und 18. Platz.
Gerd vertrat uns bei den C-Senioren mit 283 Ringen und den 32. Platz.
Pech hatte unsere A-Seniorenmannschaft, die ringgleich mit dem Drittplatzierten SV Großenritte, auf den 4. Platz eingestuft wurde.
Unsere B-Mannschaft landete leicht abgeschlagen mit 864 Ringen auf Platz 7.
Bei den Luftpistolen-Auflageschützen nahmen nur Einzelschützen an der Gaumeisterschaft teil.
Robert schaffte mit 271 Ringen in der A-Sen.-Klasse den 13. Platz und Monika belegte bei den A-Seniorinnen mit 241 Ringen den 5. Platz.
In der B-Sen.-Klasse startete Heinz und Manfred und schossen 280 und 275 Ringe und kamen damit auf Platz 4 und 6.

Ergebnisse GMS LG-Auflage

Ergebnisse GMS LP-Auflage