Manfred schoss bei der Bezirksmeisterschaft der SpoPist-Auflage das beste Ergebnis aller Teilnehmer. Mit seinen 288 Ringen wurde er Bezirksmeister in der Seniorenklasse 74 . Der 2. Platz in dieser Klasse ging an Robert mit 277 Ringen und der 3. Platz mit 270 Ringen errang Heinz. Mit der Mannschaft erzielten die drei SpoPist-Auflageschützen ein Ergebnis von 835 Ringen und die Bezirksmeisterschaft.

Ergebnisse BMS SpoPist 2018

In der 5. Bezirksrunde in Bad Sooden-Allendorf schaffte unsere SpoPist-Auflagemannschaft mit 825 Ringen den Durchgang zu gewinnen. Zweiter wurde der SG Jestädt mit 811 Ringen.

Den größten Anteil an unserem Mannschaftssieg hatte Manfred, er schoss mit 287 Ringen ein Superergebnis, er belegte damit  den 1. Platz in seiner Klasse. Robert und Heinz erzielten beide 269 Ringe und kamen auf  die Plätze 3 und 4 in der Einzelwertung.

Ergebnisse SpoPist-Auflage 5. Runde

Mit einer Niederlage gegen die 2. Mannschaft des SV Dohrenbach wurde diese Saison abgeschlossen. Es war eine klare  Niederlage mit 696:750 Ringen. Bester Schütze in unserer Mannschaft war Markus mit 243 Ringen, gefolgt von Ralf mit 236 und Manfred mit 217 Ringen. Als Ersatz schoss Robert 240 Ringe, für ihn ein Superergebnis.

In der Abschlusstabelle stehen wir mit 10:06 Punkten an 2. Stelle hinter dem Spitzenreiter Dohrenbach 2.
Endtabelle und alle Ergebnisse in der Grundklasse 1

Mit dem 7. Durchgang ist die Kreis-SpoPist-Auflagerunde abgeschlossen.

In der Abschlussrunde zauberte Manfred nochmals  ein Traumergebnis mit 288 Ringen hin. Er gewann sechs der sieben Runden in der B-Senioren-Klasse und erlangte somit dort den Gesamtsieg mit einem Schnitt von 278,71 Ringen. Zweiter in dieser Klasse wurde Heinz mit 271,86 Ringen. Bei den A-Senioren belegten Robert und Jürgen die Plätze 3 und 4. Von den 7 Durchgängen konnte unsere Mannschaft 5 gewinnen, auch die letzte Runde ging klar mit dem Rekordergebnis von 836 Ringen an unsere Mannschaft.

Hier die Abschlusswertung der SpoPist-Auflagerunde 2016/17

Am 1. April fand die KK-Liegend-Kreismeisterschaft statt. Nach knapp 4 Wochen wurden die Ergebnisse veröffentlicht. Nur Uwe nahm an diesem Wettbewerb teil und belegte mit 524 Ringen den 3. Platz bei den Herren-Alt, der stärksten Gruppe bei der Kreismeisterschaft.

Am 18. und 19. März 2017 fanden auf unserem KK-Stand am Felsenkeller mehrere Kreismeisterschaften statt.
An der Standarddisziplin KK-Sportgewehr am Samstag traten 17 Teilnehmer an. Uwe hat als einzigster Schütze unseren Verein vertreten. In der Herren-Alt-Klasse belegte er mit 237 Ringen den 3. Platz.
Am Sonntag-Vormittag traten die Freipistolenschützen zur KM an. Markus erzielte 214 Ringe und den 2. Platz bei den Herren-Alt und Claus-W. wurde mit 226 Ringen Kreismeister in der Seniorenklasse.
Ab Mittag schossen dann die KK-Sportgewehr-Auflage-Seniorinnen und -Senioren ihre Kreismeisterschaft aus. In dieser Disziplin waren wir mit 8 Teilnehmern stark vertreten.
Christa wurde mit einem neuen Kreisrekord von 288 Ringen Kreismeisterin in der Seniorinnen C-Klasse. Monika reichten 270 Ringe um Kreismeisterin in der Seniorinnen A-Klasse zu werden. Auch Heinz wurde mit 280 Ringen in der B-Seniorenklasse Kreismeister.
Beide zu vergebenden Mannschaftskreismeistertitel gingen an unseren Verein. In der A-Sen.-Klasse wurden CW (280), Robert (278 und Jürgen (275) mit insgesamt 833 Ringen Kreismeister. Bei den B/C-Senioren schafften Christa (288), Heinz (280) und Dietmar (264) mit 832 Ringen den Kreismeistermannschaftstitel zu erringen.

Ergebnisse KK-Liegend

Ergebnisse KK-Standard-Gewehr

Ergebnisse Freie-Pistole

Ergebnisse KK-Sportgewehr-Auflage