Mit dem 7. Durchgang der Bezirksauflagerunde in Bad Sooden-Allendorf wurde Saison 2017/18 abgeschlossen.

Im letzten Durchgang konnte Christa  ihre LG-Auflage-Klasse mit 297 Ringen gewinnen, ebenso Jürgen mit 294 Ringen bei den Senioren II. Manfred und Heinz siegten bei den Luftpistolen-Auflageschützen mit 287 Ringen und 283 Ringen in der letzten Runde. Auch die LP-Auflage-Mannschaft schaffte mit  849 Ringen den Sieg in Bad Sooden-Allendorf.

Zum Schluss der Veranstaltung in Bad Sooden-Allendorf wurden die Gesamtsieger der Auflagesaison 2017/18 geehrt.
Bei der Luftgewehr-Auflage wurde Christa Gesamtsiegerin in der Seniorinnenklasse III, mit einem Schnitt von 297,17 Ringen. Sie gewann 6 von 7 Durchgängen.
Auch Heinz konnte sich bei den Senioren IV mit einem Schnitt von 293,83 Ringen an die Spitze seiner Klasse setzen. Bei den Seniorinnen I belegte Heike mit 283,5 Ringen den 2. Platz. Jürgen belegte mit einem Schnitt von 293,33 Ringen auch den Platz 2 bei den Senioren II. Robert hatte den gleichen Schnitt von 293,33 und kam damit nur auf den 4 Platz bei den Senioren III. Gerd kam mit 283,17 Ringen bei den Senioren IV auf den 7. Platz. Monika fehlte bei zwei Durchgängen und kam dadurch nur auf Platz 5 bei den Seniorinnen II.
Unsere 1. LG-Auflagemannschaft konnte bei 3 von 7 Durchgängen das Bestergebnis erzielen und belegte zum Schluss den 2. Platz aller Mannschaften. Zur Belohnung gab es einen  Silber-Pokal und 3 Stracke.

Bei den Luftpistolen-Auflageschützen der Senioren II-Klasse erreichte Manfred und Robert Platz 3 und 4 mit einem Schnitt von  281,83 und 280,00 Ringen. Heinz hatte einen Schnitt von 279,67  und belegte den 3. Platz bei den Senioren III. Die Luftpistolen-Auflagemannschaft errang den 2. Platz in der Gesamttabelle und den etwas kleineren silbernen Pokal. Für die drei gewonnen Einzeldurchgänge gab es dann auch noch 3 Würste.

LG-Auflage alle Durchgangsergebnisse 2017/18

LP-Auflage alle Durchgangsergebnisse 2017/18

Kommentar abgeben