KK-Sportgewehr-Dreistellung

Am Samstag, den 16. Mrz. 2019, fand die BMS KK-Sportgew. statt. Es nahmen nur insgesamt sieben Teilnehmern an dieser Meisterschaft teil. Uwe, der unseren Verein als einziger vertrat belegte bei den Herren III mit 240 Ringen den 2. Platz.

KK-Sportgewehr-Auflage

Am folgenden Sonntag nahem über 20 KK-Auflageschützen an der BMS teil. Hier war unser Verein mit 10 Teilnehmern stark vertreten. Es wurden vier Einzeltitel und beide Mannschaftstitel gewonnen.

Dr. Thomas Grebenstein aus BSA schaffte bei den Senioren I ein absolutes Traumergebnis von 296 Ringen. Markus kam in dieser Klasse mit 269 Ringen auf Platz 2 und Uwe mit 261 Ringen auf Platz 4.

Monika wurde mit 276 Ringen bei den Seniorinnen I Bezirksmeisterin.

Jürgen und CW schossen beide das gleiche Ergebnis von 281 Ringen in der Sen.II-Klasse. Jürgen hatte jedoch die bessere 3. Serie.

Robert kam mit 281 Ringen bei den Senioren III auf Platz 1 und Reinhard mit 275 Ringen auf den 3.Platz.

Christa kam diesmal hinter Brigitte Buchmann aus FÜR nur auf Platz 2 bei den Seniorinnen III, mit 275 Ringen.

Einen Glückstreffer landete Heinz bei den Sen.IV und wurde mit 290 Ringen Bezirksmeister und stellte damit den Bezirksrekord ein. Helmut hatte auch einen guten Tag und kam mit 270 Ringen auf den 2.Platz in dieser Klasse.

Die Mannschaft bis 65 Jahre bestehend aus CW, Jürgen und Monika wurde mit insgesamt 838 Ringen Bezirksmeister.

Unsere Mannschaft über 65 Jahre machte es noch etwas besser und wurde mit Christa, Heinz und Robert und 847 Ringen Meister.

Freie Pistole

Nur die beiden Schützenvereine der SV Dohrenbach und unser Verein der SV 1863 Großalmerode nahmen an der Bezirksmeisterschaft Freie-Pist. teil.

Im Bereich Herren I setzte sich der SV Dohrenbach klar durch. Alexander Kunz wurde mit 219 Ringen Bezirksmeister. Auch die Mannschaft aus Dohrenbach gewann in dieser Klasse die Meisterschaft mit 613 Ringen.

Bei den Herren III und IV hatte unser Verein die Nase vorn. Holger und Claus-Werner wurden in ihren Klassen Bezirksmeister mit 209 bzw. 216 Ringen. Markus schoss 170 Ringe und belegte damit den 3.Platz. Als Mannschaft erzielten diese drei FP-Schützen 595 Ringe und wurden damit Mannschaftsbezirksmeister.

KK-Liegendkampf 60 Schuss

Der beste Schütze dieser Bezirks-Meisterschaft war Jan mit 565 Ringen und wurde damit Sieger in der Herren I-Klasse. Er verbesserte den alten Bezirksrekord von 561 auf 565 Ringe. Uwe schoss 546 Ringe und kam mit diesem nicht ganz schlechten Ergebnis in der starken Herren III-Klasse nur auf Platz 3.