Ein dreifach kräftiges Gut Ziel! Hurra!

Monat: Oktober 2019

Pokalschießen in Ziegenhagen und Hessisch Lichtenau

Bei den Pokalschießen in Ziegenhagen und Hess.-Lichtenau waren unsere Auflageschützen recht erfolgreich.

Pokalschießen in Ziegenhagen

In Ziegenhagen traten Jürgen, Robert und Heinz zum Pokalschießen an und errangen gleich zwei Einzelsiege und den Gesamtmannschaftssieg.

Jürgen belegte bei den Senioren II mit 298 Ringen den 1. Platz und war mit diesem Ergebnis der beste Auflageschütze in Ziegenhagen. Heinz konnte mit 295 Ringen die Seniorenklasse IV gewinnen. Robert hatte auch 295 Ringe kam damit nur den 2. Platz in der Seniorenklasse III.

Unsere Mannschaft konnte sich gegen die anderen acht angetretenen Mannschaften klar behaupten. Mit 888 Ringen gewann Jürgen, Robert und Heinz die Mannschaftswertung vor Fürstenhagen mit 884 Ringen.

Willi Hemmerich Gedächtnis-Pokalschießen in Hess.-Lichtenau

Beim Willi Hemmerich Gedächtnis-Pokalschießen nahmen von uns Christa, Manfred, Robert und Heinz teil. Das Ziel bei diesem Gedächtnisschießen ist mit 10 Schuss 84 Ringe zu erzielen und die Dreiermannschaft 252 Ringe. Die Sieger der ‚Nordhessischen Pokale‘ mussten sogar durch mehrere Stechschießen, die mit einer Nachkommastelle ausgewertet wurden, ermittelt werden. Pokalsieger wurde die Mannschaft aus Laudenbach. Wir belegten den 2. Platz. Doch konnten alle unsere vier Teilnehmer einen ‚Stracken- oder Runden-Pokal‘ ,als einer der drei erstplatzierten Klassensieger, mit nach Hause nehmen.

Abschluss der KK-Bezirksrunde 2019

Bei den Auflage-Einzelschützen hat Dr. Thomas Grebenstein, der für den SV Roßbach startet, mit 29 Ringen Vorsprung und einen Schnitt von 294,5 Ringen überlegen gewonnen. Heinz und Reinhard belegten mit nur einen Ring Unterschied in der Gesamtwertung und einen Schnitt von 287,25 und 287,00 die Plätze 2 und 3. Ebenso gingen die Plätze 4 bis 7 mit CW, Christa, Jürgen und Uwe an unseren Verein.

Unsere Auflagemannschaft belegte bei allen fünf Durchgängen den 1. Rang und gewann somit auch die Gesamtmannschaftswertung vor dem SV Roßbach und unserer 2. Mannschaft. Bei den 5 KK-Bezirksrunden wurden insgesamt 96 Auflageserien geschossen.

Die 3-Stellungs-KK-Schützen kamen nur auf 20 Serien. Die 1. Runde wurde von Harald Zindel mit 247 Ringen gewonnen. Den 2. und 3. Durchgang sicherte sich Uwe Hupfeld mit 248 und 244 Ringen, beide vom SV Dohrenbach. Die beiden letzten Kämpfe gingen mit sehr guten Ergebnissen von 269 und 266 Ringen an Mario Horn vom SV Quentel. Der Einzelsieg bei den 3-Stellungsschützen ging an Uwe Hupfeld, zweiter wurde Harald Zindel und dritter, mit nur zwei Wettkämpfen, wurde Mario Horn.
Als einziger von unserem Verein nahm Uwe an dieser Disziplin teil und belegte mit einem Schnitt von 236 Ringen den 4. Platz.

Der SV Dohrenbach stellte als einziger Verein eine 3-Stellungs-Mannschaft und wurde somit auch Sieger dieser KK-Bezirksrunde 2019.

Präsentiert von WordPress & Theme erstellt von Anders Norén